Danke Stadtteilmanagement Unterstadt-Mulde

22 Jahre Stadtteilmanagement Unterstadt – Mulde gehen zu Ende. Das Stadtteilmanagement ist geschlossen. Telefonnummern und Emailadresse werden abgeschaltet, die Internetseite www.glauchau-wehrdigt.de, Ende des Jahres. In den letzten zwei Jahrzehnten wurde viel für den Stadtteil erreicht. Dank der großzügigen finanziellen Unterstützung durch das Förderprogramm „Soziale Stadt“ konnte der Wehrdigt vom finsteren Industrie-/Wohngebiet zu einem liebens- und lebenswerten, grünen, zum größten Teil topsanierten Wohngebiet entwickelt werden. Ein Stadtteilbüro wurde installiert und über die Jahre von mindestens sechs engagierten Stadtteilmanagerinnen organisiert. Dank der ausgezeichneten Zusammenarbeit aller Akteure wurden… Weiterlesen Danke Stadtteilmanagement Unterstadt-Mulde

Schornstein niedergelegt

Abbruch und Renaturierung der Fläche des ehemaligen Fahrzeuggetriebewerks II Glauchau – Schornstein gesprengt Auf dem Gelände des ehemaligen Fahrzeuggetriebewerks sind die alten Industriebauten und Hallen abgebrochen. Beim Abriss fielen ca. zwei Tonnen asbesthaltige Baustoffe, 50 Tonnen teerhaltige Stoffe und ca. 4.500 Tonnen Beton an sowie 5.000 Tonnen Ziegel und anderes Material, wie Glas, Holz oder Kunststoff, das entsorgt werden musste. Einzig der 46 Meter hohe Industrieschornstein blieb zunächst noch stehen. Am 11. Mai 2021 wurde er gesprengt. Hierfür wurde im Vorfeld eine großzügige Evakuierungs- und Sicherheitszone eingerichtet. Entsprechend den… Weiterlesen Schornstein niedergelegt

Öffentliches WLAN mit WiFi4EU

Die Stadt Glauchau verfügt nun über ein neues Angebot an kostenfreiem WLAN in der Stadtmitte. Internetzugang für Alle ist jetzt auf dem Marktplatz und im Innenhof des Rathauses möglich. Auch Schlossvorplatz und -hof wurden im Dezember mit öffentlichen Internet-Zugangspunkten ausgestattet. Räumlichkeiten der Bibliothek im Schloss Forderglauchau sind ebenfalls Teil der Maßnahme, die im Rahmen des „WiFi4EU“-Projektes mit Finanzmitteln der Europäischen Union umgesetzt wurde. Die Ausschreibung der notwendigen Installationsarbeiten fand im Sommer dieses Jahres statt. Im November hatte das beauftragte Fachunternehmen, die Firma innosaxess GmbH aus… Weiterlesen Öffentliches WLAN mit WiFi4EU

Namenssuche für neuen Park verlängert

Die Ende Juli angestoßene und zunächst bis zum 31. August 2020 laufende Namenssuche für den neuen Park an der Schlachthofstraße Ecke Heinrich-Heine-Straße wird verlängert. Den Glauchauer Bürgerinnen und Bürgern wird noch bis zum Jahresende 2020 die Möglichkeit gegeben, weitere Vorschläge und Ideen zu unterbreiten. Bisher sind 11 Namensvorschläge von 4 verschiedenen Personen eingegangen. Ergänzend dazu hat die Stadtverwaltung 3 eigene Vorschläge in die Diskussion beziehungsweise den Auswahlprozess eingebracht. Folgende Namensvorschläge liegen bislang vor (Reihenfolge ohne Wertung): Namensvorschläge von Bürgerinnen und Bürgern Palatherum-Park Palatherum Juri Gagarin… Weiterlesen Namenssuche für neuen Park verlängert