Studienprojekt zur Baulücke Brüderstraße

Studienprojekt zur Baulücke Brüderstraße

Interessierte Besucher hatten Gelegenheit, sich über einen Zeitraum von drei Wochen Gebäudeentwürfe für die Baulücke zwischen Hausnummer 15 und 21 in der Brüderstraße anzusehen. Gezeigt wurden ausgewählte Arbeiten von Architekturstudenten des 3. Semesters der Fachhochschule Erfurt. Im Foyer des Ratssaales des Glauchauer Rathauses, wo die Ausstellung präsentiert war, fand am 28. April 2016 die Finissage dazu statt.

Soziale Stadt im WEHRDIGT – ein ZwischenSTOPP

Soziale Stadt im WEHRDIGT – ein ZwischenSTOPP

Der Wehrdigt lädt ein zum ZwischenSTOPP! Seit dem Jahr 2000 ist der Wehrdigt Fördergebiet im Rahmen des Bund-Länder-Programms “Soziale Stadt”. Den Tag der Städtebauförderung am 21.05.2016 nehmen die Bewohner gemeinsam mit der Stadtverwaltung zum Anlass, das bisher Erreichte zu präsentieren und gleichzeitig nach vorn zu schauen, denn das Förderprogramm läuft noch bis 2019.

Einladung 2. öffentliche Forum INSEK Glauchau 2030+

Einladung 2. öffentliche Forum INSEK Glauchau 2030+

Der Arbeitsprozess zur Erstellung des INSEK Glauchau 2030+ neigt sich dem Ende entgegen. Seit Mai 2015 arbeitet die Stadtverwaltung zusammen mit dem Büro für urbane Projekte intensiv an der Überarbeitung des integrierten Stadtentwicklungskonzeptes für die Große Kreisstadt Glauchau.