INSEK Glauchau 2030+ beschlossen

integriertes StadtentwicklungskonzeptStrategie der Glauchauer Stadtentwicklung für die nächsten 15 Jahre steht.

Am 23.06.2016 hat der Glauchauer Stadtrat das integrierte Stadtentwicklungskonzept Glauchau 2030+ einstimmig beschlossen. Damit konnte das INSEK ein Jahr nach Beginn des Arbeitsprozesses durch das Büro für urbane Projekte aus Leipzig unter Mithilfe der Stadtverwaltung sowie einer breiten Beteiligung der Öffentlichkeit fertiggestellt werden.

Auf der Grundlage umfangreicher Analysen wurde ein räumliches Leitbild entwickelt, die vielfältigen Themen der Stadtentwicklung strategisch in sechs Fachteilen gebündelt und darüber hinaus konkrete Schwerpunkträume mit Vorschlägen zu Projekten und Maßnahmen herausgearbeitet. Nun gilt es, das INSEK Glauchau 2030+ in den nächsten 15 Jahren als Leitlinie des Handels der Stadtverwaltung, des Stadtrates, aber auch der weiteren Akteure einer lebendigen Stadtgesellschaft zu verstehen und aktiv an der Umsetzung zu arbeiten.

Nach den letzten redaktionellen Korrekturen wird das Stadtentwicklungskonzept Anfang Juli auf dieser Internetseite zum Download bereitgestellt. Hierdurch erhalten die Glauchauer Bürgerinnen und Bürger sowie alle Interessierten die Gelegenheit sich über die genauen Inhalte des INSEK zu informieren.

Facebooktwittergoogle_plusmail
Markiert mit , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Über S. Becker

Stadtverwaltung Glauchau Sachbearbeiter Stadtplanung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.